Devices für die optimale Nutzung von PIM/DAM-Systemen

Devices

Desktop, Tablet, Smartphone, voll responsive und damit auf allen Geräten nutzbar. Zudem gibt es mobile Apps, die bestimmte Funktionalitäten übernehmen oder erheblich in den mobilen Alltag erweitern.

Die Flut an Ein-/Ausgabegeräten

Wir alle stehen vor der Herausforderung, dass die Menge an Eingabegeräten und damit die Bildschirmgrößen dramatisch angestiegen ist. Für Anwendungen ist das eine große Herausforderung. Alle Devices müssen es erlauben, auf die wichtigsten Funktionen zugreifen zu können. Es geht dabei weniger darum, auf allen Geräten bis zum Smartphone auch ein Editieren zu ermöglichen. Aber der generelle Datenzugriff sowie die Suche nach Daten muss möglich sein.

Wir haben uns zum Ziel gemacht, bei unseren Produkte diese Voraussetzungen zu erfüllen und stetig an die unterschiedlichen Browser und Betriebssysteme anzupassen, die auf den jeweiligen Devices in Betrieb sind.

Zusätzlich gibt es für speziellere Aufgaben und Offline-Nutzbarkeit mobile Apps, wie z.B. DYNAMIC EXPERT® oder DYNAMIC SALES®, die vornehmlich auf dem Apple iPad laufen.